Alexander Fufaev
Ich heiße Alexander FufaeV und hier erkläre ich das folgende Thema:

Impedanz einfach erklärt mit Impedanzzeiger

Erklärung

Impedanz \( Z \) beschreibt den Wechselstromwiderstand in einem elektrischen Schaltkreis. Sie umfasst den Widerstand (ohmschen Widerstand), die Reaktanz (scheinbaren Widerstand aufgrund von Induktivität oder Kapazität) und den Phasenwinkel zwischen Strom \( I \) und Spannung \( U \).

Die Zahlenebene zusammen mit einem Zeiger bildet ein Zeigerdiagramm. Siehe Illustration 1. Der Zeiger rotiert gegen den Uhrzeigersinn. Hier wurde er zu einem bestimmten Zeitpunkt dargestellt. Der Zeiger hat einen Realteil \( R \) und einen Imaginärteil \( X \), der Reaktanz oder Blindwiderstand genannt wird. Der Realteil und der Imaginärteil von \(\boldsymbol{Z}\) legen den Zeiger in der Ebene eindeutig fest:

fufaev.org Impedanz-Zeiger - Realteil und Imaginärteil in der komplexen Ebene
Impedanz-Zeiger - Realteil und Imaginärteil in der komplexen Ebene

Der Zeiger hat einen Betrag \( |\boldsymbol{Z}| \), der die Länge des Zeigers repräsentiert. Außerdem schließt der Zeiger einen Phasenwinkel \( \varphi \) mit der reellen Achse ein. Der Betrag und der Phasenwinkel legen den Zeiger eindeutig fest:

fufaev.org Impedanz-Zeiger - Betrag und Phasenwinkel in der komplexen Ebene
Impedanz-Zeiger - Betrag und Phasenwinkel in der komplexen Ebene