Alexander Fufaev
Ich heiße Alexander FufaeV und hier erkläre ich das folgende Thema:

Carnot-Wirkungsgrad

Formel

Formel: Carnot-Wirkungsgrad
In ein System zugeführte Leistung und gewonnene Nutzleistung
Was bedeuten diese Formelzeichen?

Carnot-Wirkungsgrad

Einheit
Carnot-Wirkungsgrad ist der theoretisch maximal erreichbare Wirkungsgrad bei Umwandlung der Wärmeenergie in mechanische Energie.

Niedrigste Temperatur

Einheit
Niedrigste Temperatur, die beim Prozess auftritt.

Maximale Temperatur

Einheit
Höchste Temperatur, die beim Prozess auftritt. Es gilt: \( \class{red}{T_+} > \class{blue}{T_-} \).
Erklärung

Video

Der Carnot-Wirkungsgrad \( \eta_{\text c} \) ist der theoretisch maximal erreichbare Wirkungsgrad bei Umwandlung der Wärmeenergie \( \class{blue}{Q_-} \) in mechanische Energie \( |W| \):

Anker zu dieser Formel
Anker zu dieser Formel

Der Carnot-Wirkungsgrad wird durch die Temperaturunterschiede zwischen den beiden Wärmereservoirs bestimmt und kann für jeden reversiblen thermodynamischen Prozess zwischen diesen Reservoirs als obere Grenze betrachtet werden:

Anker zu dieser Formel

Was ist der thermische Wirkungsgrad?

Der thermische Wirkungsgrad \( \eta \) gibt an, wie viel Arbeit \( |\Delta W| \) pro aufgenommene Wärme \( \Delta Q \) geleistet werden kann:

Anker zu dieser Formel

Der Wirkungsgrad einer realen Maschine ist stets \( \eta ~\lt~ 1 \).